TPL_BEEZ2_NAV_VIEW_SEARCH

TPL_BEEZ2_NAVIGATION

3000stes MitgliedDer ADFC Dresden konnte am 20. Dezember 2018 sein 3000. Mitglied begrüßen. Im Verlauf des Jahres waren 428 Personen in den Verein eingetreten. Damit ist die Fahrradlobby einer der größten eingetragenen Vereine der Stadt.

Das Jubiläumsmitglied ist die 31-jährige Odette Busch, die gemeinsam mit ihrem Mann Christoph und ihrem einjährigen Sohn eingetreten ist. Die wissenschaftliche Mitarbeiterin an der TU Dresden nutzt das Rad für alle täglichen Wege und möchte mit ihrer Mitgliedschaft die Fahrradlobby in der Stadt unterstützen. Vorstandsmitglied Gesa Dickert überreichte der Familie einen Blumenstraß und eine Fahrradklingel mit der Einschrift "3000. Mitglied im ADFC Dresden".

Bundesweit hat der ADFC mehr als 175.000 Mitglieder, in Sachsen sind es über 5600. Das durchschnittliche ADFC-Mitglied in Dresden ist 44 Jahre alt, 41% aller Dresdner Mitglieder sind jünger als 40 Jahre. Der Verein setzt sich vor Ort für eine fahrradfreundliche, sichere und komfortable Verkehrsplanung ein.

Auch im Januar 2019 haben ungewöhnlich viele Menschen entschieden, dem ADFC in Dresden beizutreten, und somit ist unser Verein bis 1. Februar auf 3100 Mitglieder gewachsen.

Eine Einzelmitgliedschaft im ADFC kostet 56€ jährlich, der Mitgliedsbeitrag für unter 27-jährige liegt bei 33€. Darüber hinaus bietet der ADFC Haushalts- und Familienmitgliedschaften für 68€ im Jahr an.