TPL_BEEZ2_NAV_VIEW_SEARCH

TPL_BEEZ2_NAVIGATION

Leipziger Straße IIDer Bau des Verkehrszuges Waldschlößchenbrücke geht auch auf der Bautzner Straße voran. Mitte Oktober wurde ein Stück Fußweg von der Einmündung Fischhausstraße aus in Richtung Zentrum fertiggestellt. Neben zahlreichen dicken Oberleitungsmasten hat natürlich auch das beliebte Verkehrszeichen 240 seinen Platz gefunden, dass diesen Weg für Radfahrer benutzungspflichtig macht. Der Verkehrsteilnehmer fragt sich nur, wie auf einem Weg, der schon als Fußweg schon zu schmal bemessen ist (siehe Foto), auch noch Radfahrer fahren sollen. Zwischen Mast und Mauer stehen 1,50 m zur Verfügung.

Die Anordnung des gemeinsamen Rad-/Fußwegs widerspricht nicht nur sämtlichen Richtlinien sondern stellt auch eine Verkehrsgefährdung dar, da sich auch viele Schüler der Körperbehindertenschule an der Fischhausstraße bewegen.

Auf eine Beschwerde beim Straßenbauamt wurde diesmal umgehend reagiert. Das Schild wurde zwei Wochen nach Aufstellung wieder entfernt. Man fragt sich nur, warum 12 Jahre nach der entsprechenden StVO-Novelle so etwas gebaut und ausgeschildert wird.