TPL_BEEZ2_NAV_VIEW_SEARCH

TPL_BEEZ2_NAVIGATION

cyclesuperhighways_logo_1__1.gifZwölf neue Fahrrad-Superhighways sollen das Zentrum mit äußeren Stadtteilen verbinden. Berufspendler sollen dadurch schnelle Verbindungen erhalten. Die ersten beiden Routen werden bereits im Sommer 2010 eröffnet, anschließend folgen die zehn weitere Routen.

Diese "Cycle Superhighways" gehören zu einer Reihe von Projekten, mit denen die Verkehrsbehörde und der Bürgermeister eine Fahrradrevolution herbeiführen wollen. Der Radverkehr soll bis 2025 im Vergleich zum Jahr 2000 um 400 Prozent zunehmen, um den Stadtverkehr zu entlasten und die Gesundheit der Stadtbewohner zu fördern.

Dresden? Nein London: