TPL_BEEZ2_NAV_VIEW_SEARCH

TPL_BEEZ2_NAVIGATION

lego

Als Radfahrer mag man es kaum glauben, aber tatsächlich gibt es in Dresden zahlreiche Menschen, die nie in ihrem Leben das Radfahren erlernt haben.

„Häufig hatten sie als Kriegs- oder Nachkriegskinder keine Gelegenheit Radfahren zu lernen“, sagt Daniel Rohark, der als Leiter des neuen Velobüros eine Fahrradschule für Erwachsene anbietet. Auch ehemalige Radfahrer, die Jahrzehnte nicht mehr im Sattel gesessen haben, melden sich beim Velobüro zur Radschule an.

Neben Fahrrad-lern-Kursen bietet das Velobüro auch noch ein Radtourenseminar, einen Juniorradkurs und einen Kurs zum Einradfahren an.

Im März 2010 startet die Radschule für Erwachsene in die nächste Saison. Anmeldungen werden telefonisch oder auf der Webseite des Velobüros entgegen genommen. Es sind noch Plätze frei.