TPL_BEEZ2_NAV_VIEW_SEARCH

TPL_BEEZ2_NAVIGATION

Radfahren - aber wo?

Besonders, wenn man etwas zu verbergen hat, sollte man sich an die Verkehrsregeln halten. Zwei Dresdner wurden auf der Löbtauer Straße gestern von der Polizei angehalten, weil sie den Radweg in die falsche Richtung befuhren. Als die Beamten die Rahmennummer eines der Räder überprüften, stelle sich heraus, dass es Anfang August gestohlen wurde. Die Moral von der Geschicht: Fahre in die falsche Richtung nicht. Besonders nicht auf einem geklauten Rad.

Um Ärger mit der Polizei zu vermeiden, legen wir nicht nur Fahrern gestohlener Räder unsere Broschüre "Radfahren ... aber wo?" ans Herz.