TPL_BEEZ2_NAV_VIEW_SEARCH

TPL_BEEZ2_NAVIGATION

altFür viele Radfahrer ist er schon seit Jahren eine Plage, wer kann, umfährt ihn weiträumig: den Körnerweg. Schon im Sommer 2008 hatte der ADFC eine Petition für den Ausbau des Radwegs zwischen Loschwitz und Pillnitz angestoßen.

Dem jahrelangen Drängen des ADFC könnte nun endlich die Ernte folgen: Nachdem mit dem Weg unter dem Blauen Wunder schon ein Teil der ADFC-Petition nach einer komfortableren Wegführung auf der rechtselbischen Seite realisiert wurde, scheint weiter Bewegung in die Sache zu kommen. Im letzten Sommer hatten sich Vertreter des ADFC mit dem Leiter des Straßen- und Tiefbauamts und der Loschwitzer Ortsamtsleiterin aufgemacht, um den Weg vor Ort zu begutachten. Nun stehen tatsächlich MIttel für die Instandsetzung des Weges bereit. Wie der Leiter des Straßen- und Tiefbauamts mitteilte, bestehe die Möglichkeit, zumindest einen Abschntit der Holperstrecke zu sanieren. Wird's jetzt endlich gut?