TPL_BEEZ2_NAV_VIEW_SEARCH

TPL_BEEZ2_NAVIGATION

Die Baustellenzeit in der Alaunstraße neigt sich dem Ende entgegen. Neben einer neuen Asphaltschicht hat die Straße auch etwas breitere Gehwege bekommen. Eine der letzten Arbeiten besteht darin, Fahrradbügel zu platzieren. Etwa 50 Stück werden zwischen Louisenstraße und Bischofsweg aufgestellt.

Bisher gab es auf der Alaunstraße überhaupt keine Parkplätze für Fahrräder. An Hauswänden "wild geparkt" standen sie vielen Fußgängern im Weg und waren eine leichte Beute für Fahrraddiebe.

Der Besitzer des roten Autos rechts im Bild hat wohl übersehen, dass an der Stelle, wo er sein Auto auf dem Gehweg abgestellt hat, ebenfalls neue Fahrradbügel aufgestellt werden...