TPL_BEEZ2_NAV_VIEW_SEARCH

TPL_BEEZ2_NAVIGATION

Seit einigen Tagen gibt es für Radfahrer eine direkte Verbindung von der Hauptstraße  auf die Augustusbrücke. Bisher war das nur illegal über Gehwege möglich. Die Stadt plant auf der Augustusbrücke die Markierung von Fahrradstreifen, damit Radfahrer nicht mehr die Gehwege benutzen die, besonders im Sommer, prall gefüllt mit Touristen und Einheimischen sind.

Dies ist eine sehr schöne Entwicklung (wenn auch die Grünphase noch sehr kurz ist). Einzige Frage: Wann kommt die Markierung in die Gegenrichtung? Sonst sind irgendwann alle auf der anderen Seite der Elbe und können nicht mehr zurück ...