TPL_BEEZ2_NAV_VIEW_SEARCH

TPL_BEEZ2_NAVIGATION

Radfahren - aber wo?

Der ADFC Dresden hat ein Faltblatt mit den wichtigsten Regeln zum Radfahren herausgegeben. Es kann zur Sprechzeit (Mittwochs 17-19 Uhr) im Umweltzentrum, Schützengasse 16 kostenfrei abgeholt werden.

Wissen Sie immer genau, wo Sie mit Ihrem Fahrrad hingehören? Ja klar: Fahrräder sind Fahrzeuge und gehören wie alle anderen Fahrzeuge grundsätzlich auf die Fahrbahn (§2 Abs. 1 StVO). Es gibt aber doch eine ganze Menge von Ausnahmen.

Muss man immer auf Radwegen fahren, wenn es welche gibt (nein)? Darf man Radwege grundsätzlich in beide Richtungen benutzen (nein)? Wie schnell darf man auf kombinierten Geh- und Radwegen fahren (nicht schnell)? Müssen für Radfahrer freigegebene Fußwege von diesen auch benutzt werden (nein)? Ist das Radfahren auf dem Fußweg immer erlaubt (nein)?

Dies sind nur einige Fragen, vor denen viele Rad fahrende Menschen stehen und die sie im Alltag nicht immer beantworten können.

Deshalb haben sich Rechts- und Verkehrsexperten des ADFC Dresden zusammengesetzt und eine Broschüre erstellt, die für jeden lesenswert ist, der täglich mit dem Rad unterwegs, den Abenteuern des Radfahrens ausgesetzt ist.