TPL_BEEZ2_NAV_VIEW_SEARCH

TPL_BEEZ2_NAVIGATION

Gummibärchenverteilaktion

Mitglieder des ADFC verteilten am 3. Juni innerhalb von 90 Minuten 400 Tüten mit Gummibärchen als Dankeschön an diejenigen, die ihre Wege in der Stadt mit dem Rad erledigen. "Wir wollten mit dieser Aktion darauf aufmerksam machen, dass Radfahren für den Einzelnen praktisch, gesund und schnell ist und auch für die Umwelt und die Volkswirtschaft ein großer Gewinn ist", sagt Nils Larsen, Sprecher des ADFC Dresden. "Da jeder mit dem Fahrrad zurückgelegte Kilometer für die Gesellschaft einen Nutzen von etwa 50 Cent hat, finden wir es nicht so abwegig, Menschen für das Radfahren zu belohnen. Ein paar Gummibärchen sind schon ein Anfang."

Bei der Geschenke-Aktion entstanden auch positive Gespräche über den ADFC als Vertreter der Radfahrer und Radfahrerinnen und über die zukünftigen Herausforderungen für den Radverkehr in Dresden.