TPL_BEEZ2_NAV_VIEW_SEARCH

TPL_BEEZ2_NAVIGATION

080514_dd_budapester_200.jpg

Wieder einmal haben wir einen Hinweis bekommen. Baustellen sind nach wie vor für Radfahrer ein Problem, oder sind die Radfahrer das Problem und immer nur im Weg...?

Dresden Budapester Straße in Höhe der Haltestelle "Chemnitzer Straße": Weil hier gebaut wird, müssen Radfahrer eben mal sehen, wo sie bleiben. Nachts ist die Baustelle nicht zu sehen, weil unbeleuchtet, am Tage soll man scheinbar über die Wiese oder durch die Haltestelle fahren.

Die Dresdner Stadtverwaltung, verantwortlich für die Organisation solcher Baustellen, sieht scheinbar keinen Handlungsbedarf: Eine Umleitung für Radfahrer gibt es nicht.