TPL_BEEZ2_NAV_VIEW_SEARCH

TPL_BEEZ2_NAVIGATION

Die Stadt Dresden hat seit heute eine neue Radverkehrsbeauftragte. Nora Ludwig hat bisher an der verkehrswissenschaftlichen Fakultät der TU Dresden gearbeitet und wird nun in Dresden alle Fragen des Radverkehrs koordinieren und endlich das bereits 2005 beschlossene Radverkehrskonzept umsetzen.

Bislang stehen in Dresden weniger als eine Million Euro pro Jahr für die Förderung des Radverkehrs zur Verfügung. Der ADFC fordert 5 Euro pro Jahr und Einwohner, also 2,5 Millionen jährlich.